Seite wird geladen ...
Facebook

Herzlich willkommen bei Lebensraum Wasser

Lebensraum Wasser wurde 2003, im Internationalen Jahr des Süßwassers, vom Umweltreferat des Landes Kärnten ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Uferzonen an Kärntens Flüssen und Bachen öffentlich zugänglich zu machen und sie frei von privater Verbauung zu halten.


Inzwischen gibt es an Kärntens 8.000 Flusskilometern zahlreiche Wassererlebnisplätze mit  unterschiedlichen Schwerpunkten: Kunst, Kulinarik, Gesundheit, Sport, Spiel und Abenteuer.


Die nächsten Termine

04
Juni

Kunsthaus kärnten:mitte - Picknick im Park

27
Juli

Nachts im Granatium

Erstmals bietet das Granatium Abendführungen an (Beginn: 19 Uhr):
Ausgerüstet nur mit Laternen, begleitet von einem Nachtwächter, durch Museum & Stollen wandern, an die Zeiten der Bergmänner erinnert werden, wer wollte noch nicht in diesem besonderen Flair ein Museum erkunden. In der Nacht hat alles eine eigene Stimmung. Inkludiert ist auch das Granatschürfen und eine zünftige Knappenmahlzeit.

08
Aug.

Nachts im Granatium

Erstmals bietet das Granatium Abendführungen an (Beginn: 19 Uhr):
Ausgerüstet nur mit Laternen, begleitet von einem Nachtwächter, durch Museum & Stollen wandern, an die Zeiten der Bergmänner erinnert werden, wer wollte noch nicht in diesem besonderen Flair ein Museum erkunden. In der Nacht hat alles eine eigene Stimmung. Inkludiert ist auch das Granatschürfen und eine zünftige Knappenmahlzeit.

24
Aug.

Nachts im Granatium

Erstmals bietet das Granatium Abendführungen an (Beginn: 19 Uhr):
Ausgerüstet nur mit Laternen, begleitet von einem Nachtwächter, durch Museum & Stollen wandern, an die Zeiten der Bergmänner erinnert werden, wer wollte noch nicht in diesem besonderen Flair ein Museum erkunden. In der Nacht hat alles eine eigene Stimmung. Inkludiert ist auch das Granatschürfen und eine zünftige Knappenmahlzeit.

Partner

 ÖWR
04.06

Kunsthaus kärnten:mitte - Picknick im Park

25.05

Granatium Sonderausstellung

Amt der Kärntner Landesregierung | Arnulfplatz 1 | 9021 Klagenfurt